Eine sichere Sache

Die Schuhe, auf die ich bisher am meisten angesprochen wurde, sind nicht etwa meine schönen Sandaletten von Prada, die megahohen Plateau-Stiefeletten von Rachel Zoe oder die süßen Peeptoes mit Schleifchen von Guess. Nein, es sind diese Ballerinas vom amerikanischen Modegott Marc Jacobs. Ballerinas? Wie langweilig!

Falsch! Denn ich wäre nicht ich, wenn nicht selbst meine flachen Schuhe das gewisse Etwas hätten. Und das sind in diesem Fall Sicherheitsnadeln. Nicht zu vergessen natürlich der Farbton bronze-metallic – der arme Schuster hat ewig gebraucht, bis er den richtigen Farbton gefunden hatte…

Viele Menschen sind anfangs irritiert – Sicherheitsnadeln auf Schuhen sind doch etwas außergewöhnlich. Ich wurde sogar schon häufiger gefragt, ob ich die Schuhe selber gemacht habe. Letzten Endes sind die meisten aber doch begeistert. Wie auch immer, man kann sie mögen oder nicht, aber sie fallen definitiv auf. Ich muss beim Überkreuzen der Füße im Sitzen nur immer aufpassen, dass ich mich selbst nicht versehentlich an einer offenen Sicherheitsnadel pikse :-)

FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.