Farbwahl

Wenn ich ein Outfit zusammenstelle, versuche ich eigentlich immer Farben zu wählen, die aufeinander abgestimmt sind. Das Outfit soll harmonisch und stimmig sein. Ich bin ein großer Fan von Ton in Ton bzw. von Farben aus der gleichen Farbpalette. Ganz besonders achte ich darauf, dass meine Schuhe zur Handtasche passen und zum Gürtel. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, wo es aufregend sein kann, mit Farben zu experimentieren und solche zu wählen, die eigentlich überhaupt nicht zusammenpassen oder sich sogar beißen. Im Büro fallen solche Experimente oft eher negativ auf. Die Kreativbranche ist hiervon mal wieder ausgenommen – hier darf man sich in aller Ausgiebigkeit austoben.

In meinem heutigen Beispiel kombiniere ich eine Bluse in weinrot zu farblich dazu passenden Pumps. Rock und Handtasche bleiben schlicht schwarz, das passt zu allem. Durch die hochgekrempelten Ärmel wirkt das Outfit weniger streng. Ich mag vor allem die Farbe. Sie ist nicht so aufdringlich und dominant wie ein grelles Rot und wirkt dadurch seriöser und einen Hauch sinnlich.

IMG_6471

IMG_6409

IMG_6422

IMG_6484

IMG_6417

IMG_6463

IMG_6446

IMG_6462

IMG_6454

IMG_6472

Tatjanas Outfit:

Bluse: H&M
Rock: Patrizia Pepe
Schuhe: 8
Tasche: Coccinelle
Uhr: Citizen

FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.