Klein aber fein

Als einige meiner Freunde das erste Mal die Bilder zu diesem Beitrag gesehen haben, kam die Frage: „Coole Tasche! Ist die neu?“ Tatsächlich ist sie fast zehn Jahre alt. Und ich kann an einer Hand abzählen, wie oft ich sie in diesen zehn Jahren getragen habe. Doch warum eigentlich? Sie ist tatsächlich sehr schön. Ich mag die Farbe sehr gerne. Durch das große Guess-Logo und die aufgestickten Symbole hebt sie sich von anderen Taschen ab, was sie besonders macht. Und dennoch liegt sie die meiste Zeit – sicher im Staubbeutel verpackt – im Schrank.

Der Grund dafür liegt auf der Hand. Es ist eine Clutch. Sie ist klein, es passt gerade mal ein Portemonnaie und ein Lippenstift rein. So eine Tasche trägt man zu Abendveranstaltungen oder Feiern, aber eigentlich nicht im Büro. Und da ich ein Hamster bin und das Bedürfnis habe, meinen halben Haushalt in meiner Handtasche mit mir herumzuschleppen, kommt eine XXS-Tasche im Alltag eigentlich nicht in Frage.

Aber meine Freunde haben recht, es ist eine coole Tasche. Und ich spiele mit dem Gedanken, sie in Zukunft häufiger aus ihrem Staubbeutel zu befreien :-)

FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.