Souvenirs

Es erstaunt mich immer wieder, was sich die Menschen aus ihrem Urlaub mitbringen, um sich anschließend an die schöne Zeit zu erinnern. In den Souvenirshops wimmelt es von Schlüsselanhängern, Figürchen, Bildern, Magneten, Kunsthandwerk und und und. Manche Leute sammeln Steine oder füllen Sand vom Urlaubsstrand in kleine Fläschchen, die dann beschriftet mit dem jeweiligen Ort in der Vitrine aufgestellt werden.

Ich kaufe gerne Handtaschen (unter anderem…)! Bei meinem letzten Trip nach Bozen habe ich zum Beispiel dieses tolle rote Exemplar in einem Pollini Store entdeckt. Es ist nicht so, dass man sie in Deutschland nicht auch hätte kaufen können. Aber jetzt denke ich jedes Mal an die kleinen schönen Gassen der Stadt, die Berge, das tolle Essen und das Flair, wenn ich die Tasche ansehe. Wenn ich sie trage, habe ich das Gefühl wieder dort zu sein. Und wenn mich jemand darauf anspricht, sage ich: „Die habe ich aus Italien mitgebracht.“  Eine Tasche aus dem Laden um die Ecke in München oder aus dem Internet kann das nicht – was mich natürlich trotzdem nicht davon abhält, auch hier welche zu kaufen :-)

Das Beste an dieser Tasche ist, dass sie sehr geräumig ist. Das Leder ist hochwertig, die Verarbeitung einwandfrei. Ich trage sie zum Businessoutfit oder zum Shoppen. Aufgrund der langen Henkel kann man sie auch über der Schulter tragen, das ist praktisch und man hat die Hände frei.

Ich freue mich schon auf den nächsten Urlaub. Mal sehen, welche Entdeckung ich dann mache…

FacebooktwitterpinterestmailFacebooktwitterpinterestmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.